2_edited.jpg

hör die neue Single
"Meer aus Glas"

© Christian Schneider/Halt die Klappe
"Die Mischung aus Chanson und einer originären deutschen Pop-Sprache erinnert ein wenig an Anna Depenbusch. Doch Anika Auweiler hat noch viel mehr zu bieten, wie ihr wundervolles, von Erdmöbels Ekki Maas produziertes Album beweist."

- 10/2020, Rolling Stone

"Anika Auweiler kann man eigentich immer zuhören, egal was sie macht."
 
- Thomas Kölsch, Generalanzeiger Bonn